Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 01. November 2011

15 Präsidenten zum Anfassen

Politiker gaben sich für Lübecker und Touristen hautnah

Große Politik hautnah: Am Donnerstag und Freitag diskutieren die Ministerpräsidenten in Lübeck über den Glücksspielstaatsvertrag und Beihilfen für Kommunen bei der Schließung von Kasernen. Für Lübecker und Touristen gibt es aber auch Politik hautnah, zum Beispiel beim Ausflug der Politiker zum Holstentor.

Politisch sind kaum wichtige Nachrichten von der großen Konferenz zu erwarten. Schon am Beginn sickerte durch, dass es beim neuen Glücksspielstaatsvertrag weitgehend eine Einigung gibt. Die Regierungschefs arbeiten nur noch an Details.

Die große Politik interessiert die Zaungäste aber auch weniger. Wann bekommt man schon einmal ein Autogramm von Peter-Harry Carstensen oder kann einem Horst Seehofer eine Frage stellen.

Das offizielle Gruppenfoto wurde kurzentschlossen vom Tagungsort, dem Radisson-Hotel, ans Holstentor verlegt. Dabei gab es keine Absperrungen, sondern auch für die Passanten große Politiker zum direkten Ansprechen.

Gastgeber Peter Harry Carstensen lobte die gelungene Vorbereitung in Lübeck. Alles sei pünktlich abgelaufen. Und Lübeck hatte einiges getan: So gibt es Abendessen im Schuppen 9. Am Vormittag hatte die Stadtreinigung dort bereits gründlich sauber gemacht. Bis Freitagmittag bleiben die Ministerpräsidenten noch in der Stadt - und werden sich auch einen Bummel durch die Altstadt nicht entgehen lassen.          Vg

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de