Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 29. November 2011

Gruppe für Borderline–Betroffene

Wie die KISS Lübeck mitteilt, hat sich eine neue Selbsthilfegruppe für Borderline-Betroffene sowie Angehörige gegründet. Die Gruppe trifft sich das erste Mal am Dienstag, 6. Dezember, von 18 bis 19.30 Uhr in der UKSH – Campus Lübeck in Haus 6 (Seiteneingang), 2. OG im Seminarraum. Danach sind 14-tägige Treffen vorgesehen.

Zu Themen wie Schwerbehindertengesetz, Rente und Informationen zur Erkrankung und Behandlungsmöglichkeiten, werden Referenten eingeladen. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der KISS Lübeck im Gesundheitsamt, Telefon 0451/122-5377 oder direkt bei Britta Tondera, Mobil: 0151/517-62247 zu wenden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de