Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 29. November 2011

Für eine gute Kinderbetreuung

Autor: Henning Stabe

CDU

Am 01. Januar 2013 hat jedes Kind ab Vollendung des ersten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf Förderung in einer Kita oder bei einer Tagesmutter. Geplant ist, dass ab diesem Zeitpunkt für jedes dritte Kind unter drei Jahren ein Betreuungsplatz zur Verfügung steht. Eine gute und bedarfsgerechte Kinderbetreuung gehört nicht nur zu den wichtigen Zukunftsaufgaben unserer Gesellschaft, sondern stellt für Lübeck einen wichtigen Standortvorteil dar. Was nützt es den Eltern, wenn sie zwar vor den Städten günstiges Bauland erwerben können, die Betreuung ihrer Kinder aber nicht sichergestellt ist. Daher ist der zügige Ausbau der U-3-Betreuung bei Sicherung der vorhandenen Angebote für Lübeck genauso wichtig, wie ein ausreichendes Angebot an günstigem Bauland, bezahlbarem Wohnraum und einer großen Anzahl an Arbeitsplätzen für alle Bevölkerungsschichten. Die derzeit noch vorhandenen Verzögerungen beim Aufbau des Betreuungsangebotes sind in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten zu überwinden, so dass in einem Jahr eine ausreichende Anzahl von Plätzen in Lübeck zur Verfügung steht. Bedarfsgerechte Betreuungsangebote, gute Qualität und Trägervielfalt sind zu gewährleisten, damit junge Menschen ihren Wunsch nach Kindern verwirklichen können.

V.i.S.d.P.: Andreas Zander

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de