Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 13. Dezember 2011

Weihnachtsstadt des Nordens

Autor: Jörg Hundertmark

SPD

Lübeck ist unbestritten „Weihnachtsstadt des Nordens" und hat seinen Platz in der ersten Liga der Weihnachtsstädte gefestigt. Es war richtig und vernünftig, auf Qualität zusetzen. Die Investitionen der Aussteller in neue Ausstattung, einheitliche weihnachtliche Dekorationen und eine Verbesserung des Angebots haben ganz entscheidend dazu beigetragen. Die von der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH(LTM) gesetzten neuen Impulse haben den Praxistest bestanden. Der Koberg hat mit der neuen maritimen Ausrichtung und der Einbeziehung der Seefahrerkirche St. Jakobi erheblich an Attraktivität gewonnen. Das Weihnachtswunderland mit Eisbahn, Wichtelwald, Weihnachtsbäckerei weihnachtlichen Angeboten bietet neben seinen Angeboten für die Kinder abseits vom großen Trubel vor attraktiver Kulisse Raum zum Innehalten, Spielen und Träumen und macht auf Lust auf Weihnachten. Die geplante Ausweitung des Weihnachtsmarktes in Richtung auf den Klingenberg wird der Mühlenstraße neue Impulse geben und hat besondere Priorität für uns. Die Weihnachtsbeleuchtung in vielen Geschäftsstraßen ist dank der Anstrengungen aller Beteiligten schöner als im vergangenen Jahr. Ebenso wichtig: Weihnachtsstadt des Nordens und attraktive kulturelle Angebote ergänzen sich hervorragend. Sicher, es gibt noch Spielraum nach oben, aber der Start ist gelungen und wird von den Besuchern gut angenommen. Wir wünschen Ihnen allen eine schöne und geruhsame Adventszeit.

V.i.S.d.P.: Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de