Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 10. Januar 2012

Recyclinghöfe – was ist neu?

Neu ist, dass auf den Recyclinghöfen kein Asbest, keine künstlichen Mineralfasern (KMF) und keine Teerpappe angenommen wird. Denn auf den Recyclinghöfen steht nur ein begrenzter Raum für die einzelnen Container mit einem begrenzten Volumen zur Verfügung. Mit der Schaffung von Entsorgungsangeboten sind wir auch für den reibungslosen Betriebsablauf und vor allem für die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter verantwortlich. Das bedeutet, dass wir nicht für jeden Abfall einen Container auf die Recyclinghöfe stellen können. Wo können Sie diese Abfälle zukünftig entsorgen? Diese Abfälle können Sie bei unserer Entsorgungszentrum Lübeck GmbH (EZL), Raabrede anliefern. Diese Anlieferungen sind nach wie vor kostenpflichtig. Die Preise können Sie telefonisch erfragen. Diese und andere Informationen zu den Recyclinghöfen haben wir für Sie in einem Flyer zusammengestellt. Sie finden den Flyer auf unserer Internetseite unter  „Unsere Leistungen – Dienstleistungen von A-Z – Recyclinghöfe“ oder Sie können diesen telefonisch anfordern. Mehr Beratung gibt es unter der Service-Nummer 0451 /707600 montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie per Email: entsorgungsbetriebe@ebhl.de und im Internet unter www.entsorgung.luebeck.de.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de