Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 24. Januar 2012

Treffen prominenter Schriftsteller

7. Lübecker Literaturtreffen am 28. Januar • Lebert, Nadolny und Co. lesen

Man möchte gerne dabei sein: Am letzten Wochenende im Januar werden sich neun prominente deutsche Schriftsteller in Lübeck treffen. Ihr Ansinnen: kollegialer Austausch.

Das Arbeitstreffen geht zurück auf eine Initiative von Günter Grass, der jetzt bereits zum siebenten Mal seine Autorenkollegen zu sich in die Hansestadt einlädt. Die Schriftsteller bleiben zunächst im Günter Grass-Haus in der Glockengießerstraße unter sich. Am Samstagabend, 28. Januar 2012, gibt es dann die Gelegenheit zum Zuschauen und Zuhören.

Interessierte können die Schriftsteller im Museum Behnhaus Drägerhaus bei einer Lesung erleben. Sherko Fatah, Michael Kumpfmüller, Benjamin Lebert, Dagmar Leupold, Eva Menasse, Sten Nadolny, Angelika Overath, Feridun Zaimoglu und Günter Grass werden in der Behnhaus-Diele aus ihren Werken lesen. Ein Gespräch mit den Schriftstellern wird von Dr. Silke Behl, Literaturredakteurin bei Radio Bremen, moderiert.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Preis: 15, ermäßigt 10 Euro. Karten gibt es ab sofort im Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21. Telefonische Reservierungen sind möglich unter Telefon 0451/122-4230.

Das Grass-Haus freut sich besonders über jugendliche Zuhörer. Schüler und Lehrer, die im Klassenverbund kommen, zahlen deshalb einen besonders günstigen Eintrittspreis: pro Person fünf Euro.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de