Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 18. August 1998

Spielzeug zum Leihen

Bali: Jugendliche haben Holzspielsachen gebaut

0380806.gif
Jeffrey Sarstedt führt die Stelzen vor, Klaus-Peter Düser und Sebastian Schröder (v.li.) fahren Doppel-Ski mit Steckenpferden und einer Holzente; Foto: C. Przywara

Jeffrey Sarstedt stelzt in zwei Metern Höhe an Klaus-Peter-Düser und Sebastian Schröder vorbei. Deren Füße stecken in den vier Schlaufen eines Skipaares. Die beiden bewegen sich im Gleichschritt vorwärts, bis einer von ihnen aus dem Rhythmus kommt und beide ins Straucheln geraten. Skier und Stelzen gehören zu den neuen verleihbaren Spielsachen vom Bali Jugendauf-bauwerk, die Jugendliche des Berufsvorbereitungsjahrs gebaut haben. Das Spieleangebot soll nach und nach aufgestockt werden. Aber schon jetzt können sich Bürgerinnen und Bürger die Spielsachen für Veranstaltungen unter freiem Himmel ausleihen. Interessenten sollen sich bei Rüdiger Glatthor melden, Telefonnummer (04 51) 79 90 421.

Im Angebot sind neben den sechs Paar Skiern und den zwei Paar Stelzen zur Zeit vier Steckenpferde für das Kinder-Wettreiten im Garten. Außerdem haben die Jugendlichen drei Holzenten auf Rädern gebaut, auf deren Rücken metallene Eierbecher befestigt sind. Die Enten können mit einem Stab geschoben werden, so daß mit ihnen ein Eierlaufen ganz anderer Art veranstaltet werden kann.

Beim Rennen mit den speichenlosen Reifen, die an einem Stock geführt werden können, ist die Geschicklichkeit der Wettkampfteilnehmer gefragt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de