Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 22. Oktober 2017

Ausgabe vom 28. Februar 2012

Kinderhospiz erhält Spende

7.500 Euro für den guten Zweck von der Brockensammlung

Die Brockensammlung Lübeck e.V. unterstützt mit einer Geldspende von 7.500 Euro die ambulante Kinderhospizarbeit. Wolfgang Kuchel und Dieter Hohaus überreichten nun einen symbolischen Scheck an den Geschäftsführer und diplomierten Trauerberater Uwe Arendt von dem Segeberger Verein „Die Muschel e.V.“. „Sterbende Kinder und Jugendliche stehen nicht mehr im Mittelpunkt unserer Gesellschaft“, so Uwe Arendt. „Mit diesem Geld können die betroffenen Kinder noch etwas Freude erhalten und neue benötigte ehrenamtliche Helfer auf die Trauerbegleitung vorbereitet werden.

Die Vorstandsmitglieder der Brockensammlung Lübeck sind froh, dass der Überschuss nun einem Wohltätigkeitsverein zugute kommt, der meist kaum oder gar nicht von unserer Bevölkerung wahrgenommen wird. Die Brockensammlung Lübeck holt gebrauchte Möbel, Hausrat und Kleidung kostenlos aus Lübeck und der nahen Umgebung ab.

Die Ware wird an Bedürftige im Steinrader Weg 7 verkauft und der erwirtschaftete Überschuss wiederum als Geldspende an gemeinnützige Einrichtungen oder notleidende Personen ausgeschüttet.  

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de