Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ausgabe vom 06. März 2012

Rekord im Urlaubsjahr 2011

Travemünde überschritt erstmalig die Grenze von 500.000 Übernachtungen

Das Urlaubsjahr 2011 verzeichnete in der Hansestadt Lübeck erneut ein Rekordergebnis. Laut Angaben des Bereiches Logistik, Statistik und Wahlen der Hansestadt Lübeck wurde von Januar bis Dezember mit 1.334.484 Übernachtungen insgesamt ein Plus von 5,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2010: 1.260.714) erzielt. In Travemünde konnte erstmalig die Grenze von 500.000 Übernachtungen überschritten werden (2011: 508.726). Die Zahl der Ankünfte stieg in der Hansestadt um 5,1 Prozent und liegt bei 610.449 (2010: 580.614). Die Auslastung der gewerblichen Beherbergungsbetriebe stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,1-Prozent-Punkte auf 43,7 Prozent Kapazitätsausnutzung bei einer Gesamtbettenzahl von 7.823 (2010: 7.618). Die durchschnittliche Verweildauer in der Hansestadt Lübeck stieg leicht auf 2,19 Tage (2010: 2,17 Tage).

„Lübeck und Travemünde sind weiter auf Erfolgskurs“, freut sich Sven Schindler, Wirtschafts- und Sozialsenator der Hansestadt Lübeck, über das Spitzenergebnis. „Unsere deutschen Gäste haben mit über einer Million Übernachtungen unsere Erwartungen übertroffen und Travemünde erzielte mit 500.000 Übernachtungen trotz der verregneten Hauptferienmonaten Juli und August und der Bauarbeiten zur Neugestaltung der Strandpromenade ebenfalls ein Rekordergebnis, das sich sehen lassen kann.“ Gründe für diese positive Entwicklung sieht Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM), „in der anhaltenden Lust der Deutschen, Urlaub im eigenen Land zu machen, und im Trend zu Städte-trips, von denen Lübeck als klassisches Reiseziel für Zweit- und Drittreisen profitiert.“ Auch habe der Geschäftsreisemarkt sich erholt und führe zu einem erhöhten Buchungsaufkommen im Tagungs- und Kongressbereich. „Der Erfolg ist allerdings kein Zufallsergebnis“, so Gabriele Schopenhauer, Aufsichtsratsvorsitzende der LTM. „Wir müssen uns auch weiterhin im Wettbewerb der Destinationen als Marke Lübeck behaupten und weiterentwickeln, um unsere Stärken optimal vermarkten zu können. Dabei stehen Service und Qualität sowie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund.“ Für das Urlaubsjahr 2012 nennt sie einige Höhepunkte: „Wir feiern in diesem Jahr unsere einmalig schöne Welterbekulisse mit dem Jubiläum „25 Jahre Welterbestätte“ und freuen uns auf den Veranstaltungsreigen im Rahmen der Stadt der Wissenschaft. Travemünde begeht seinen 825. Geburtstag und die Strandpromenade erstrahlt ab Ende Juni wieder in neuem Glanz.“

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de