Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 06. März 2012

Ampelgriffe für Radfahrer

Mehr Komfort beim Warten auf Grün

Die bereits in vielen Städten des Bundesgebietes bekannten und beliebten Ampelgriffe haben nun auch Einzug in Lübeck gehalten: Mit den an Masten der Signalanlagen angebrachten kunststoffummantelten gelben Bügelgriffen ist es Radfahrerinnen und Radfahrern möglich, ohne abzusteigen die nächste Grünphase abzuwarten und gleichzeitig einen sicheren Halt zu haben. Auch das Wiederanfahren wird erleichtert. Insgesamt sind neun Griffe in Abstimmung mit dem Fahrradbeauftragten und dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub angebaut worden:

• Fackenburger Allee/Ziegelstraße und Werner-Kock-Straße (je ein Griff)

• Bahnhofsbrücke/Schwartauer Allee (zwei Griffe)

• Moislinger Allee/Lachswehrallee (ein Griff)

• Holstentorplatz/Possehlstraße (zwei Griffe)

• St.-Jürgen-Ring/Kronsforder Allee (zwei Griffe)

Die Kosten betragen pro Griff unter 40 Euro.

Es ist nicht geplant, diese Griffe stadtweit anzubringen. Dennoch wird die Hansestadt Lübeck die Akzeptanz beobachten und gegebenenfalls mit Hilfe von Sponsoren eine Ausdehnung auf weitere Kreuzungen vornehmen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de