Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 13. März 2012

Infos zur Vorsorgevollmacht

Ein Frühstück für pflegende Angehörige wird am Donnerstag, 15. März, im Mehrgenerationenhaus Eichholz, Brandenbaumer Feld 27-29, angeboten. Silke Krüger von der Betreuungsstelle der Hansestadt Lübeck gibt Tipps und Informationen zum Erstellen einer Vorsorgevollmacht. Zum Informationsfrühstück laden die Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhaus und des Pflegestützpunktes in der Hansestadt Lübeck ein.

Das Frühstück, das an jedem 3. Donnerstag eines Monats stattfindet, ist von 10 Uhr bis 12 Uhr.

Ziel ist es, dass pflegende Angehörige einmal ihr Zuhause verlassen, Zuhörer finden und „abschalten“, aber auch wichtige Informationen rund um das Thema Pflege erhalten. Es wird ein Kostenbeitrag von drei Euro erhoben.

Interessierte werden gebeten, sich unter Telefon 0451/613-2240 im Mehrgenerationenhaus oder unter 0451/122-4931 im Pflegestützpunkt anzumelden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de