Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 13. März 2012

Büchse der Pandora

Autor: Thomas Rathcke

FDP

In der letzten Bürgerschaftssitzung wurden dem Theater Lübeck zusätzliche Gelder bewilligt! Ohne Frage macht das Team aller im und am Theater beschäftigten Mitarbeiter einen sehr guten Job. Ob man nun die Subventionierung als Klientelpolitik bezeichnet, mag einmal dahin gestellt sein.

Tatsache ist aber, dass diese zusätzlichen Mittel überhaupt nicht mit dem Willen zur Konsolidierung des Haushaltes in Einklang zu bringen sind.

Vermutlich geht der berühmte Schuss sogar nach hinten los: Warum werden sich jetzt vermutlich einige Beschäftigte der Stadt fragen, kürzt man bei uns den finanziellen Rahmen und dort wird mehr Geld investiert?

Gibt es gute und weniger gute Bereiche innerhalb der städtischen Gesellschaften und Beteiligungen?

Der Flughafen ist aus Sicht von rot-rot-grün ja bekanntlich schlecht, das Theater ist gut und unterstützungswert? Wenn man jetzt anfängt, die Bereiche gegeneinander auszuspielen, ist die Büchse der Pandora geöffnet! Ziel muss unbedingt die Konsolidierung des Haushaltes bleiben. Wir sind, gerade in der laufenden Diskussion um die Tarifabschlüsse im öffentlichen Dienst der Meinung, dass es nur miteinander gehen kann. Und dabei sollten alle Bereiche gleichwertig behandelt werden!

V.i.S.d.P.: Thomas Rathcke

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de