Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 18. Dezember 2017

Ausgabe vom 03. April 2012

200 für den Grünstrand

Autor: Jens-Olaf Teschke

FUL

Über 200 Mitbürger demonstrierten mit uns für den Erhalt des Travemünder Grünstrandes. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern. Wir werden unsere Proteste fortsetzen. Wir glauben, dass die Fraktionen Grüne und Linke die Bebauung nur mittragen, weil sie in der Rathauskooperation mit der SPD bleiben wollen. Dafür brechen sie ihr Wahlprogramm. Auch die ‚Bürger für Lübeck‘ hatten sich im Wahlprogramm gegen eine Bebauung positioniert und stimmen jetzt doch dafür. Wir glauben nicht, dass die Wähler so ein unehrliches Verhalten verzeihen. Angesichts der breiten Mehrheit in der Bürgerschaft für die Bebauung glauben wir, dass nur noch kreative und zahlreiche Proteste die Bebauung verhindern können. Wir werden aber nicht aufgeben und hoffen auch andere Politiker davon zu überzeugen, dass man nicht dermaßen überheblich gegen den deutlich artikulierten Willen der Bevölkerung handeln kann. Wir werden weitermachen. Allein in der kurzen Zeit der Demo haben wir über 200 Unterschriften gegen die Bebauung gesammelt. Auch die Unterschriftenaktion wird weitergehen. In vielen Travemünder Geschäften und Lokalen werden wir in den kommenden Tagen Unterschriftenlisten auslegen und so sicherlich in kurzer Zeit viele tausend Protestunterschriften zusammen bekommen.

 

V.i.S.d.P.: Jens-Olaf Teschke

 

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de