Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 17. April 2012

Neue Pergola im Schulgarten

Neuaufbau war dank der Possehl-Stiftung möglich

Die Pergola im Lübecker Schulgarten war nach Jahrzehnten der Nutzung in die Jahre gekommen. Teile der Konstruktion aus kesseldruckimprägniertem Holz mussten aus Sicherheitsgründen bereits nach und nach entfernt werden, die Rank- und Schlingpflanzen wurden teilweise nur noch provisorisch durch zusätzliche Holzpfosten gestützt.

Dank der großzügigen Unterstützung durch die Possehlstiftung in Höhe von 60.000 Euro, konnte die Pergola neu aufgebaut werden. Renate Menken, Vorsitzende der Possehl-Stiftung, und Ralf Schott vom Bereich Stadtgrün, weihten das Bauwerk ein. Bereits im Herbst vergangenen Jahres haben Mitarbeiter des Bereichs Stadtgrün und Friedhöfe unter größtmöglicher Schonung der vorhandenen Pflanzen die Reste der alten Pergola abgebaut.

Die Zimmerei Stamer bereitete über den Winter die verzinkten und pulverbeschichteten Stahlpfosten und rund acht Festmeter Eichenholz vor, die in den vergangenen Wochen dann montiert wurden. Dabei wurden beinahe 800 Meter Kantholz verarbeitet. Die korrosionsgeschützte Stahlunterkonstruktion in Verbindung mit dem witterungsbeständigen Eichenholz gewährt eine lange Lebenserwartung.

Durch den zügigen Baufortschritt war es möglich, die im Herbst gesicherten Pflanzen rechtzeitig vor dem Austrieb wieder an der Stützkonstruktion zu befestigen, damit die Pergola wieder ihre Funktion als Träger der vielfältigen Pflanzen übernehmen kann. Einige Pflanzen werden noch zur Ergänzung in den nächsten Tagen neu hinzugefügt. Damit wird es möglich, den 100. Geburtstag des Schulgartens im Jahr 2013 in dem gewohnt üppigen, pflanzlichen Rahmen zu begehen.

Hingewiesen sei an dieser Stelle auch schon auf eine Skulpturenausstellung am Pfingstwochenende vom 26. bis 28. Mai, die die Werke von sechs Künstlern und Bildhauern präsentieren wird. Auch hier ist die neue Pergola ein prächtiger Rahmen für die Ausstellung, die wiederum den vielbesuchten Schulgarten noch interessanter machen wird.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de