Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 17. April 2012

Lübeck soll schöner werden

Autoren: A. Schulte, L. Ciulla

Miteinander

Vor gut einem Jahr, am 04.04.2011 hat der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung über das Problem der Verschandelung unserer schönen Altstadt durch Zigarettenkippen diskutiert. Es wurde berichtet, dass in den vorangegangenen zwei Jahren lediglich 45 Umweltverschmutzende Raucher die Strafe von 15,- bis 25,- Euro zahlen mussten. Viele MitbürgerInnen werden sich nun fragen, warum pro Monat nur zwei UmweltverschmutzerInnen auf frischer Tat ertappt werden können. Wird denn nicht inkog-nito kontrolliert? Ist die Gebühr wirklich angemessen? Müsste sie nicht gleichfalls für Kaugummis, Verpackungsmaterial, Plastikflaschen, usw. erhoben werden? Fehlen in unserer Stadt gute Vorbilder? Wie kommen Menschen darauf, ihr eigenes Umfeld zu verunreinigen? Wir haben alle schon einmal erlebt, dass jemand vor unseren Augen etwas mehr oder weniger unauffällig fallen lässt. Macht man die MitbürgerInnen auf ihre Missetat aufmerksam, so muss man damit rechnen, eine uneinsichtige Erwiderung zu erhalten. Das ist der Grund dafür, warum die Kommunikationsfreudigkeit abnimmt, obwohl wir innerlich Unbehagen verspüren. Erfreulicherweise gibt es mittlerweile schon einige Initiativen, die gegen die Verunreinigungen aktiv werden. Wir sammeln Ideen für ein gepflegteres Lübeck.

V.i.S.d.P.: Dieter Müller

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de