Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 15. Mai 2012

Start für den Fernwärmeausbau in Kücknitz

Seit Montag wird in der Solmitzstraße gebaut:

Die Stadtwerke erweitern ihr Fernwärmenetz in Kücknitz. Und der erste Spatenstich wurde von einer guten Nachricht begleitet. Das Interesse ist größer als erwartet. Eigentlich hatten die Stadtwerke für den Ausbau des Wärmenetzes die Wohnungsbaugesellschaften angesprochen. Aber auch bei direkt anliegenden Grundstückseigentümern hat man einen Anschluss angeboten. Und die nutzen das Angebot stärker als erwartet. Einer der Gründe: Da die Bautrupps jetzt ohnehin vor Ort sind, gibt es Rabatt. In Kücknitz werden rund zehn Kilometer neue Leitungen verlegt. Wer jetzt neue beheizte Gehwege erwartet, wird enttäuscht: Das Wasser hat nur eine Temperatur von 60 bis 90 Grad und die Rohre sind sehr gut isoliert. Alte Dampfleitungen mit 130 Grad gibt es nicht mehr. ,In Zukunft können zusätzlich 700 Haushalte mit Wärme versorgt werden. Die Leistung steigt von 14 GWh auf 22 GWh. Die Leitung geht am 15. September in Betrieb. Für diesen ersten Schritt investieren die Stadtwerke rund 4,2 Millionen Euro. Insgesamt werden in den kommenden 15 Jahren rund 30 Millionen Euro in die umweltfreundliche Technologie mit der gleichzeitigen Gewinnung von Strom und Wärme investiert.    

vg

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de