Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 15. Dezember 2017

Ausgabe vom 19. Juni 2012

SPD-Aufwertung der Stadtteile

Autor: Harald Quirder

SPD

Ein Arbeitsschwerpunkt der SPD-Bürgerschaftsfraktion ist seit langem die städtebauliche Aufwertung der Stadtteile insbesondere mit Geschosswohnungsbau, also dort, wo die Mehrheit der Lübeckerinnen und Lübecker lebt. Exemplarisch für unsere Politik einer breit angelegten Qualitätsoffensive ist die in diesem Jahr abgeschlossene städtebauliche Neuordnung rund um den Kaufhof. Viele Jahre war der Meesenplatz als zentraler Punkt auf Marli zwischen Kaufhof und dem PLAZA-Einkaufszentrum, ein Schandfleck. Die Finanzierung des Grundsatzbeschlusses zur Umgestaltung der Flächen gestaltete sich in Zeiten leerer Kassen schwierig. Deshalb wurde die Umgestaltung in drei Bauabschnitte aufgeteilt. Zunächst wurden die Autostellplätze neu geordnet und der Wochenmarkt verlegt, anschließend der Meesenplatz durch Grünanlagen und einen Dschungel-Spielplatz zu einem vorbildlichen Stadtteilzentrum aufgewertet. Jetzt konnte auch noch eine Skateranlage und ein DFB-Kickfeld als letzter Bauabschnitt eingeweiht werden. Dies ist auch ein Ergebnis des ausdauernden und beharrlichen Einsatzes nicht nur der SPD-Vertreter vor Ort, sondern auch der Vertreter des Marli-Forums, die das Projekt unter Bürgerbeteiligung beharrlich vorangetrieben haben.

 

V.i.S.d.P.:         Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de