Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 18. Dezember 2017

Ausgabe vom 03. Juli 2012

Freie Plätze für Kurzentschlossene

Das Museum für Natur und Umwelt in Lübeck bietet neugierigen Kindern tolle Programme zum Mitmachen. Unter anderem gibt es eine Exkursion zum Brodtner Ufer und Schnupper-Mikroskopierkurse. Für folgende Termine sind noch Plätze frei: Exkursion zum Thema Versteinerungen und Steine: Am 3. Juli (9.30 bis 12.30 Uhr) und am 4. Juli geht es nach einem Ausstellungsbesuch im Museum zu einer Exkursion zum Brodtener Ufer.  Wale in Sicht! (2-tägig): Am Dienstag 10. Juli und am Mittwoch, 11. Juli gehen Nachwuchs-Walforscherinnen und Walforscher ab 11 Jahre im Museum für Natur und Umwelt auf „whale watching-tour. Wie kommt der Honig ins Glas? Am Mittwoch, 25. Juli dreht sich im Museum alles um diese Frage: Die Teilnehmer können Bienen im Gläsernen Bienenstock bei der Futtersuche beobachten und dem Imker beim Honigschleudern zusehen und helfen.  Schnupper-Mikroskopierkurse: Von Dienstag, 17. Juli bis Donnerstag, 19. Juli bietet das Museum jeweils zweistündige Schnupper-Mikroskopierkurse zum Thema „Planktonwelt“ an. Anmeldungen zu allen Angeboten unter Telefon 0451/122-2296. Kurzfristig kann vor Veranstaltungsbeginn nach möglichen Restplätzen gefragt werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de