Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ausgabe vom 10. Juli 2012

Stadtzeitung bleibt erhalten

Autorin: Hilde Klöckner

Die Grünen

In der Mai-Bürgerschaftssitzung stand unter anderem der Weiterbetrieb der Lübecker Stadtzeitung auf der Tagesordnung. Wir GRÜNEN stimmten für ihren Erhalt in der jetzigen Form, weil sie für uns ein Demokratieprojekt ist, das allen BürgerInnen in Lübeck zugänglich ist. Eine Lösung, mit der die amtlichen Bekanntmachungen, öffentlichen Ausschreibungen und Stellenanzeigen nur noch im Internet erscheinen sollten, lehnen wir ab, da viele EinwohnerInnen keinen Zugang zu diesem Medium haben und damit von den städtischen Informationen abgeschnitten wären. Die Internetlösung hätte bedeutet, dass die Verwaltung auf ihre Informationen mit Anzeigen in der örtlichen Tagespresse hätte hinweisen müssen. Darüber hinaus hätte durch einwöchigen Aushang von Bekanntmachungstafeln - in ausreichender Zahl und jederzeit allgemein zugänglich – informiert werden müssen. Dieses Verfahren erschien uns umständlich, fehleranfällig und teurer, als es die ausgewiesenen Zahlen suggerierten, die für uns zudem nicht nachvollziehbar waren. Mit unserer Entscheidung haben wir die Medienvielfalt und kommunale Transparenz in Lübeck gestärkt und nicht zuletzt auch Arbeitsplätze erhalten. Wir freuen uns, Ihnen auch weiterhin an dieser Stelle GRÜNE Politik darstellen zu können.

 

V.i.S.d.P.: Hans-Jürgen Schubert

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de