Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 31. Juli 2012

Förderung von Natur und Umwelt

Autoren: Annette Schulte, Lillo Ciulla

miteinander

Das Museum für Natur und Umwelt ist das erste und bisher einzige Museum des Landes Schleswig-Holstein, dass als außerschulische Bildungseinrichtung für nachhaltige Entwicklung zertifiziert wurde(2009). Diese Tatsache hebt die Bedeutung für unsere Stadt und unser Land ausreichend hervor. Sein „Grundstein“ wurde im Jahr 1799 durch eine Stiftung der Familie Walbaum gelegt und somit hat es die älteste Museumsgeschichte Lübecks. 2010 und 2011 kamen rund 60 % der Besucher aus unserer Stadt. Ungefähr 70 % der Gruppen ebenfalls. Das Museum für Natur und Umwelt ist durch seine einzigartigen Großfossilien (3 Wale, Hai, Delphin) international bekannt. Hier finden Großveranstaltungen, Tagungen, Events, Exkursionen, Seminare, Vorträge, Führungen, museumspädagogische Programme und Forschungen statt. Es ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Kinder, engagierte Bürger/Innen, interessierte Fachleute und Naturinitiativen, wie NABU, BUND, Grüner Kreis, Natur und Heimat und zahlreiche weitere. Unsere Distanz zur Natur wächst und das Erlernen des faszinierenden Wissens um die Wirkungszusammenhänge in der Natur wird immer notwendiger, damit wir und unsere Kinder auch in Zukunft ein menschenwürdiges Leben leben können. Im Museum erlernen wir verantwortungsvollen Umgang.

V.i.S.d.P.: Dieter Müller

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de