Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 02. Oktober 2012

Wissenschaft vor Ort

Fitness trifft Gesundheit beim Stadtteilfest an der Dornbreite

Lübeck - Die Stadt der Wissenschaft lädt zur feierlichen Einweihung des „Partnersteppers“ nach St. Lorenz Nord ein. Das Experimentiergerät zum Thema Fitness/Gesundheit ist das Partnerexponat des „Möbiusbandes“ auf dem Wissenschaftspfad am Lübecker Dom. Der Stepper wird im Beisein von Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe am Gemeinschaftshaus Dornbreite eingeweiht und später auf dem Schafsberg aufgebaut.

Friedhelm Anderl, Koordinator in St. Lorenz Nord, ist davon überzeugt, dass das neue Fitnessgerät zum Stadtteil passt: „Am Schafsberg an der Dornbreite treffen sich die Menschen zum Joggen, Drachensteigenlassen, Schlittenfahren, Spazierengehen und Radfahren. Der Schafsberg ist also genau der richtige Platz für den „Stepper der Stadt der Wissenschaft“, so Anderl.

Rund um das Stadtteilfest gibt es ab 14 Uhr ein attraktives sportliches und musikalisches Rahmenprogramm. Dr. Daniel Henkel vom Institut für Mathematik der Universität zu Lübeck erklärt um 15.20 Uhr das Sportgerät aus wissenschaftlicher Sicht. Und die Gitarrenklasse der Musikhochschule zu Lübeck präsentiert um 15.35 Uhr das Instrument des Monats – die Gitarre.

Neben zahlreichen Stadtteilakteuren, wie der Freiwilligen Feuerwehr, beteiligt sich der der Arbeitskreis-Inklusion mit einer olympischen Idee: „Wir wollen alle Menschen zu Olympiasiegern machen und ein Siegertreppchen aufbauen. Dabei werden wir auch Goldmedaillen verteilen“, verrät Sprecherin Inge Ostertag einige Details ihres Inklusions-Projektes.

Die Vorwerker Diakonie singt mit ihrem 60-stimmigen Chor. „Chorwerk ist ein Chor, in dem sich jeder Mensch unabhängig von seiner Lebenssituation musikalisch verwirklichen kann – frei von Bewertung. Der Chor hebt Grenzen auf. Aus musikalischer, sowie gesellschaftlicher Sicht“, sagt der musikalische Fachleiter der Vorwerker Diakonie Michael Schmerschneider.

Neben dem Chorwerk begrüßt die „Stadt der Wissenschaft“ auch die Mädchentanzgruppe des AWO-Jugendtreffs „Las Chicas“, den Hamburger Sänger und Gitarristen Thomas Melzer sowie die Wissenschafts-Rapper „Kallsen&Bassbarth“. Im Anschluss an das Stadtteilfest, ist ab 19 Uhr Oktoberfest mit Ingrid und die Steirerboys aus Österreich in St. Lorenz Nord.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de