Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 02. Oktober 2012

Mathequiz

Die Lübecker Initiative Mathematik (LIMa) der Universität zu Lübeck ist bei Wissenschaft vor Ort in St. Lorenz Nord mit einem „Mathe-Fitness-Studio“ dabei. An insgesamt 6 Spielstationen können kluge Köpfe trainieren.

Station 1 sind die Xeo-Baukästen: Hierbei handelt es um ein Flächen- und Körper-Bausystem aus bunten geometrischen Teilen wie Würfel, Quader und Pyramiden. Da diese als Fläche miteinander verbunden werden können, lernen Teilnehmer hier die Zusammenhänge von Netzen und Körpern.

Station 2 - die Leonardo-Brücke: Ende des 15. Jahrhunderts erfand Leonardo da Vinci eine bogenförmige Brücke, die sich selbst trägt und ohne Verbindungselemente zusammengebaut werden kann. Es handelt sich um etwa 40 Einzelteile aus Holz, aus denen nach und nach durch einfaches Unter- und Übereinanderlegen eine bogenförmige Brücke entsteht. Beim Leonardobrücke-Bauen lernt man physikalische Prinzipien der Mechanik und Statik und trainiert sein räumliches Vorstellungsvermögen.

Station 3 - Soma-Würfel: Soma-Würfel fordern die Geduld. Denn beim Bauen kommt das räumliche Vorstellungsvermögen zum Einsatz. Aus 27 einzelnen Würfeln sollen Figuren zusammengesetzt werden.

Station 4 - Solitair-Chess&Rush-Hour fordern die Strategie. Solitair-Chess ist ein Logikpuzzle und folgt den Grundregeln des Schachs. Es wird mit Aufgabenkarten gespielt. Spielfiguren werden an Hand einer Karte platziert. Bei „Rush-Hour“ geht es darum, dem Verkehrsstau zu entkommen. Auch hier gibt es Aufgabenkarten, nach denen kleine Kunststoff Fahrzeuge auf einem Spielbrett platziert werden. Ziel des Spiels ist es, sein Auto aus dem Stau zu kriegen.

Station 5 – Die Papierflieger: Verschiedene Flugzeuge aus Papier können unter Anleitung gefaltet und ausprobiert werden, um die Flugeigenschaften zu testen.

Station 6 – Das Mathe-Quiz: Hier müssen 10 knifflige Fragen beantwortet werden. Manche Fragen sind schon für Kinder ab 9 Jahren gedacht, bei anderen müssen eventuell die Eltern helfen. Wer acht Richtige hat, gewinnt einen  Preis, was wird hier noch nicht verraten.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de