Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 02. Oktober 2012

Busfahrplan nachbessern!

Autor: Ulrich Pluschkell

SPD

Beim neuen Busfahrplan sind Nachbesserungen erforderlich. Besonderen Wert legen wir darauf, dass Schüler nicht wegen Überfüllung der Busse zurückgelassen werden müssen, sondern alle Kinder rechtzeitig vor Schulbeginn ihre Schule erreichen und nach Schulschluss schnellstmöglich wieder nach Hause kommen können. Flexible Lösungen für einzelne Schulen und Absprachen zwischen Schulen und Verkehrsbetrieb können dazu einen wertvollen Beitrag leisten.

Die Vorschläge des Kreiselternbeirates sollten vom Stadtverkehr ernst genommen und auf ihre Machbarkeit geprüft werden. Dies gilt vor allem für den Einsatz von Verstärkerbussen im Schülerverkehr, aber auch für eine bessere Einbindung der Thomas-Mann-Schule in das Liniennetz. Weitere Kritikpunkte, z. B. bezüglich der Schnellbuslinie 32, - der Verknüpfung von Bus/Bahn am Hauptbahnhof, - der Taktfolgen, des Abendverkehrs - und der Erreichbarkeit von einzelnen Gewerbegebieten muss der Stadtverkehr aufnehmen und hierzu umgehend Lösungsvorschläge erarbeiten. Die SPD-Bürgerschaftsfraktion geht davon aus, dass dies zeitnah und für den Stadtverkehr möglich und umsetzbar ist.

V.i.S.d.P.: Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de