Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 09. Oktober 2012

Wer billig plant, baut teuer!

Autor: Dieter Rosenbohm

Bürger für Lübeck

Der Bauzustand zahlreicher Lübecker Schulen ist beklagenswert. Bei der Realisierung von Bauvorhaben werden die geplanten Kosten von den tatsächlich entstehenden Baukosten regelmäßig erheblich übertroffen. Ein von der Politik gefordertes Baukostencontrolling ist noch immer nicht in Sicht. Dass nun aber eine mangelnde Bauunterhaltung an Schulen der Grund für ein sinkendes Bildungsniveau sein soll, darf wohl bezweifelt werden. Eine Übersicht über notwendige schulische Sanierungsmaßnahmen muss her, regelt aber keineswegs das Finanzierungsproblem. Hier Prioritäten zu setzen wird Inves-titionsverschiebungen bis hin zu rigiden Einsparungen an anderer Stelle nach sich ziehen. Der Sanierungsbedarf von Straßen und Brücken verschärft die Problematik noch. Entschieden weist die BfL-Fraktion die ebenso plakativen wie unsinnigen Äußerungen von SPD und Linken hinsichtlich der Begehrlichkeiten zur Flughafenfinanzierung zurück, lenken sie damit doch nur von den eigenen Fehlentscheidungen ab, sanierte Schulen zu schließen und sanierungsbedürftige aufrecht zu erhalten. Unsere politischen Mitstreiter dokumentieren damit nur ihr geringes Mittelmaß an wirtschaftspolitischem Sachverstand und sollten endlich mit der Legendenbildung zum Lübecker Flughafen aufhören.

 

V.i.S.d.P.: Volker Krause

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de