Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 16. Oktober 2012

Meldeboom beim Stadtwerke-Marathon 2012

Staffelteams kommen jetzt auch aus Frankreich und Polen

Für den 5. Stadtwerke Lübeck Marathon am 21. Oktober starten die Organisatoren in die heiße Vorbereitungsphase. Rechtzeitig vor dem „heißen Oktober“ kommt die Meldung aus dem Onlineteam der betreuenden Agentur PRO EVENT, dass der diesjährige Monat September den Rekord bei den Onlineanmeldungen geschafft hat. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. „Überall wo es ging, waren unsere Helfer im Einsatz. Sie haben Flyer und Plakate verteilt. Im Citti-Park wurde am letzten September Wochenende kräftig die Werbetrommel für den Lauf geschlagen“, so Ralf Mathias, verantwortlich für die gesamte Streckenorganisation. Und es scheint sich ausgezahlt zu haben. „Noch nie hatten wir in 5 Jahren so viele Voranmeldungen“ sagt Hans-Hinrich Kleiminger von PRO EVENT. Die Rostocker Marketingagentur für den Stadtwerke Lübeck Marathon kümmert sich zudem auch um Sponsorenbetreuung sowie den Zeit- und Ergebnisdienst am Veranstaltungstag.

Auch der Meldeboom bei den Staffeln hält unvermittelt an. Bis zum Teammeeting der Staffeln am 8. Oktober (Treff ist bei den Stadtwerken Lübeck), wo die Organisatoren die „Team-bags“ mit Startnummern und Hinweisen an alle Mannschaftsleiter ausgeben, werden fast 100 Staffelteams in den Meldelisten stehen. So auch die Firma Brüggen, die mit je einem kompletten „Werksteam“ aus Polen, Frankreich und Deutschland an den Start gehen wird. Beim Traditionsunternehmen aus Lübeck ist Sport ein wichtiger Bestandteil der Firmenkultur. Auf ein Wiedersehen mit den Kollegen aus Frankreich und Polen freut sich Nina Heeschen aus Lübeck. „Wir laufen alle in den gleichen Runningshirts. Nur an den Staffelstäben unterscheiden sich die Teams“, so die für Qualität verantwortliche Läuferin.

Die Voranmeldungen für den 10 Kilometer-Lauf kommen auch langsam in Fahrt. Insgesamt rechnen die Organisatoren mit 2500 bis 2800 Läuferinnen und Läufern im Ziel. „Ob wir in diesem Jahr einen neuen Finisher-Rekord haben werden, kann heute keiner sagen“, sagt Klaus Ziele. Wichtig ist ihm und seinem Team, dass die Vorbereitungen in den nächsten Tagen reibungslos klappen. „Denn dann können wir am
21. Oktober mitten in der Innenstadt den Startschuss geben“. Anmeldungen und Informationen gibt es unter www.stadtwerke-luebeck-marathon.de.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de