Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 23. Oktober 2012

Kein Museumsneubau

Autor: Peter Reinhardt

SPD

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion ist sehr erstaunt über den Vorschlag aus der Verwaltung, auf dem Schrangen ein Welterbe-Museum neu zu bauen. Übrigens keine neue Idee: Bereits im Zusammenhang mit der Sanierung des Germanistenkellers wurde eine intensive Diskussion über ein Welterbe-Museum geführt und letztlich verworfen. Wir diskutieren seit Jahren über den Haushalt unserer Stadt. Über ein altes und neues Haushaltskonsolidierungsgesetz, über Sparlisten und schmerzliche Einsparungen. Die Bürgerinnen und Bürger haben wichtige Anregungen gemacht, um uns bei der Entscheidungsfindung zur Konsolidierung unseres kommunalen Haushalts zu unterstützen. Der Vorstoß aus der Verwaltung kommt zur Unzeit: Wir lesen und diskutieren täglich über neue, nicht mehr nur als „Baumängel“ zu verharmlosende Schäden an den Schulen unserer Stadt. Dem erforderlichen Instandhaltungsbedarf werden wir schon jetzt nicht gerecht, und dann sprechen wir über ein weiteres Museum in unserer Stadt. Niemand sollte in der jetzigen Situation, auch mit Blick auf den anstehenden Beratungen über den Haushalt 2013 und auch für die folgenden Jahre falschen Hoffnungen wecken.

 

V.i.S.d.P.: Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de