Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 06. November 2012

Stehende Ovationen für Linde Fröhlich

Künstlerische Leiterin der Nordischen Filmtage erhielt königlichen Orden

Die künstlerische Leiterin der Nordischen Filmtage Lübeck, Linde Fröhlich, ist von S. M. König Harald V. den Stand des Ritters 1. Klasse des Königlich Norwegischen Verdienstordens erhoben worden. Der Orden wurde mitsamt einer Urkunde am vergangenen Sonnabend vor der Vorführung von Kon-Tiki im Cinestar vergeben.

Die Kultursenatorin der Hansestadt, Annette Borns, begrüßte die anwesenden Gäste und seine Exellenz, den Botschafter der Königlich Norwegischen Botschaft in Berlin, Sven E. Svedman. Der Botschafter bezeichnete die Nordischen Filmtage in Lübeck als Motor für die kulturellen Verbindungen im gesamten Norden. In seiner Laudatio lobte er Linde Fröhlichs kulturelles Schaffen und bezeichnete Fröhlich als kulturelle Brückenbauerin: „Sie haben einiges dazu beigetragen, dass die Nordischen Filmtage eine der wichtigsten Treffpunkte der nordischen, baltischen und norddeutschen Filmschaffenden in Europa ist.“ Vor der Ausstrahlung des Oscarprämierten Dokumentarfilmes „Kon-Tiki“ (1950) überreichte Svedmann unter minutenlangem Applaus und stehenden Ovationen Linde Fröhlich den königlichen Verdienstorden für ihr „verdienstvolles Wirken für die kulturellen Verbindungen zwischen Norwegen und Deutschland, besonders im Bereich Film“. Gegenüber der Lübecker Stadtzeitung bezeichnete Linde Fröhlich die Auszeichnung als eine Würdigung des gesamten Festivals. Die Nordischen Filmtage Lübeck, deren künstlerische Leitung Linde Fröhlich seit 2001 inne hat, widmen sich seit 1956 dem nordeuropäischen Kino und haben sich zum wichtigsten Festival seiner Art in Europa entwickelt. Jedes Jahr ist die Hansestadt Treffpunkt der Filmschaffenden aus den Nordischen Ländern,dem Baltikum und Schleswig-Holstein sowie Publikumsmagnet mit über 25.000 Besuchen. Insgesamt liefen dieses Jahr 24 norwegische Filme unter den diesjährigen 149 Beiträgen.             Jel

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de