Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 13. November 2012

Afrika trifft Lübeck

Botschafter aus Tansania auf Stippvisite

Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer hat den Botschafter der Republik Tansania im Audienzsaal des Rathauses empfangen. Anlass war die eintägige Stippvisite seiner Exzellenz Ahmada R. Ngemera beim so genannten Kilimandscharo-Netzwerk in Bad Schwartau. Der Zusammenschluss aus mehreren Kirchengemeinden unterstützt Projekte in Ost-Kilimandscharo mit individuell zugeschnittenen Hilfsprojekten. „Das sind in erster Linie people-to-people-projekte“, also direkte Hilfsangebote von Mensch zu Mensch, unterstrich Ahmada R. Ngemera.

Unter den Empfangsgästen im Lübecker Rathaus waren der Afrika-Referent der Nordkirche Volker Schauer und Gemeindeglieder der St. Markus Gemeinde in Lübeck-Vorwerk. Kirchenvorsteher Horst Schelski (76) war sichtlich angetan von dem Besuch aus Tansania und begrüßte den Botschafter mit „Udugo“, was so viel wie „Partnerschaft des Herzens“ bedeute. Ebenfalls vor Ort im Audienzsaal war Ursula Lotties von der Kita Astrid Lindgreen.

Die Kindertagesstätte habe eine Partnerkita in Tansania und helfe regelmäßig mit Spenden. Botschafter Ahmada R. Ngemera unterstrich die Gemeinsamkeiten von Lübeck und Sansibar-Stadt. „Beide Städte sind Weltkulturerbestädte“, sagte Ngemera und überreichte der Stadtpräsidentin ein handgeschnitzte Massai-Figur. Jel

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de