Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 13. November 2012

Ansprechpartner für Eltern

Autor: Tim Klüssendorf

SPD

Das von der SPD Fraktion initiierte und in der Bürgerschaft beschlossene Projekt „Willkommensbesuche“ ist erfolgreich gestartet. Für uns war besonders wichtig, eine frühe und wirkungsvolle Informations- und Kontaktmöglichkeit zu allen Familien mit neugeborenen Kindern in Lübeck anzubieten. Jedes Kind soll einen uneingeschränkten Zugang zu Bildung haben und eine kontinuierliche Förderung der Fähigkeiten und Talente erhalten. Und das ohne Doppelstrukturen. Träger ist der „Verbund Willkommensbesuche“, ein Zusammenschluss der Berufsausbildungs- und Qualifizierungsagentur (BQL) und der Vorwerker Diakonie. Im Auftrag der Hansestadt Lübeck stellt der Verbund Informationspakete und Willkommensgeschenke bereit, koordiniert Termine und rechnet die Honorare ab. Durchgeführt werden die Willkommensbesuche von extra dafür qualifizierten Hebammen, da diese oft schon Kontakt zu den Familien haben. Schon mehr als die Hälfte der Lübecker Hebammen sind mittlerweile qualifiziert, die Besuche durchzuführen. Dabei zeigen bereits die ersten Erfahrungen, dass die Willkommensbesuche sehr gut angenommen werden. Eltern, die noch keinen Kontakt zu einer Hebamme haben, können Termine ab sofort im Büro des Verbundes in der Dr. Julius-Leber Straße 26-31 vereinbaren.

 

V.i.S.d.P.: Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de