Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 08. Januar 2013

Guter Vorsatz

Autor: Thomas Rathcke

FDP

Das Jahr ist zu jung für aktuelle politische Themen. Dennoch, besonders am Anfang eines Jahres macht sich der Eine oder Andere gerne Gedanken über die vor ihm liegenden zwölf Monate. Da sind die guten Vorsätze von Silvester. Neben dem üblichen „gesünder leben" oder „mehr Sport treiben" kam mir in den letzten Tagen ein anderer Gedanke in den Sinn: optimistischer denken! Das hört sich im ersten Moment sehr einfach an. Jedoch, bei den Lübecker Verhältnissen und im täglichen politischen Gedränge ist das nicht ganz einfach. Gerade deshalb ist es die Mühe wert, öfter auf die Habenseite der Lübecker Bilanz zu schauen. Vorausgesetzt, alles politische Handeln trägt dazu bei, dass es besser wird in unserer Stadt, verwundert es doch sehr, dass die Bedenkenträger und Besserwisser, Zweifler und Schwarzseher vermeintlich überwiegen. Sicher, Lübeck muss große Aufgaben und Probleme bewältigen. Der finanzielle Spielraum für Wünsche und ideologische Ideen ist nicht gegeben Es gilt, pragmatische Ansätze und Kompromisse zu finden. „Denn das Glas ist halb voll, nicht halb leer", möchte man den oben genannten zurufen. Häufig ändert schon ein Wechsel der eigenen Perspektive den Blick auf die wichtigen und wesentlichen Dinge in unserer schönen Hansestadt.

V.i.S.d.P.: Thomas Rathcke

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de