Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 29. Januar 2013

Neue Radwegweiser für die Küste

Vorbereitungen für die Radtourensaison 2013 laufen an

Die Ausschilderung der ortsteilverbindenden Hauptrouten des Alltags- und Freizeitradverkehrs in Travemünde und Umgebung ist zum Jahresende 2012 abgeschlossen worden. Auf einer Gesamtlänge von 55 km finden die Radler nun Wegweiser zu den wichtigsten Zielen in Travemünde und zu den angrenzenden Orten vor. Insgesamt wurden 384 Wegweiser, davon ca. 240 Arm- und Tabellenwegweiser, montiert.Mit der flächendeckenden Beschilderung der Routen wurde auch die Wegweisung längs des Ostseeküsten-Radweges angepasst. Darauf weisen nun Einschubschilder unterhalb der grünen Wegweisertafeln hin.

Die Kosten für die jetzt realisierte Radwegweisung in Travemünde und Umgebung belaufen sich insgesamt auf etwa 36 TEURO. Der veranschlagte Kostenrahmen konnte vollständig eingehalten werden.

Die neue Radwegweisung soll nicht nur Ortsunkundigen Orientierungshilfen geben, sondern auch die TravemünderInnen zum vermehrten Radeln ermuntern. Der Lübecker Fahrradbeauftragte Hans-Walter Fechtel: „Entlang der Routen gibt es viel Interessantes zu entdecken!“ Unter Mitwirkung des Ortsrates Travemünde und des ADFC Lübeck werden derzeit Pläne für geführte Themen-Radtouren in Travemünde während der Urlaubssaison 2013 geschmiedet. Auch ein neuer Flyer mit Informationen zum Radeln in Trave-münde ist in Vorbereitung.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de