Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 17. Dezember 2017

Ausgabe vom 12. Februar 2013

Lehrstück der Demokratie

Autor: Carl Howe

Die Grünen

Die EinwohnerInnenversammlung in Travemünde zur Bebauung des Grünstrands war ein echtes Erlebnis! Es kamen rund 1.400 Leute. Bürgermeister und Wirtschaftssenator erläuterten ihre touristischen Entwicklungspläne, der Investor das Bauvorhaben, das eine Halbierung des Grünstrands im Längsschnitt vorsah. Dann war Zeit für Fragen und Stellungnahmen der EinwohnerInnen: „Niemand sei gegen eine Entwicklung, aber andere Seebäder würden auch nicht ihre Strand- und Liegeflächen bebauen.“ „Wo die vielen Touristen liegen sollen, wenn der Grünstrand wegfiele? Schließlich sei im Hochsommer schon jetzt der Strand mit Gästen gut gefüllt und der Grünstrand ursprünglich eigens dafür geschaffen worden.“ „Wo künftig die 200 jungen Segler hin sollen, die im vergangenen Jahr im Rahmen einer internationalen Jollenregatta auf dem Grünstrand campierten?“ Und einige Fragen mehr. Die Leute waren gut vorbereitet, hatten inhaltlich Wertvolles und Sachliches beizutragen – schließlich sind Sie die ExpertInnen vor Ort. Das zeigte sich auch bei dem Workshop, der ein Jahr zuvor durchgeführt wurde wie auch bei der Kinder- und Jugendbeteiligung. Was wünscht sich die Bevölkerung für den Grünstrand? Das Abstimmungsergebnis machte deutlich: Es sind nicht die Pläne des Investors.

 

V.i.S.d.P.: Lilo von Holt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de