Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 19. Februar 2013

Ausgezeichnete Bildungsarbeit

Hansestadt verteilte Urkunden für erfolgreiche Teilnahme am Eltern-Stärken-Projekt

Mit einer herzlichen Feierstunde haben Mitarbeiter des Bereiches Jugendarbeit und der Nachbarschaftstreffs Falkenfeld und Hudekamp die Teilnehmer des Projektes „Eltern Stärken“ ausgezeichnet. Karl-Heinz Georg, Leiter der Jugendarbeit der Hansestadt Lübeck, gratulierte den Teilnehmern im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld.

Elf Frauen und drei Männer hatten sich in einem viermonatigen Kurs Bildungs- und Erziehungsangebote in der Hansestadt angesehen, Ämter besucht und Vorurteile abgebaut.

Birgit Reichel, stellvertretende Leiterin des Bereiches Jugendarbeit, ist begeistert von dem mit Bundesmitteln geförderten Projekt: „Die Teilnehmer gehen hier anders raus, als sie reinkommen sind, und sie können ihr Wissen als Multiplikatoren an andere im Stadtteil weitergeben.“

Mehr Selbstbewusstsein hat die Irakerin Iman Hamakan (34) bei sich festgestellt: „Ich bin mutiger als früher“, sagt die Lübeckerin, die in einer Wohnung im Hudekamp eine internationale Bücherei plant. Literatur in deutscher, arabischer, kurdischer und englischer Sprache soll dort für Jedermann zugänglich sein. Susan Al Salihi (Foto) weiß jetzt, dass das Jugendamt Beratung und Hilfe anbietet -  und nicht wie angenommen Strafe. Jel

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de