Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 05. März 2013

Zappenduster

Kein Geld für Zippel-Park-Beleuchtung

Die Beleuchtungsanlage im Dr. Heinrich-Zippel-Park am Kalvarienberg in Lübeck-Travemünde ist teilweise irreparabel beschädigt und muss abgebaut werden. Das hat der Bereich Stadtgrün und Verkehr mitgeteilt. Nach Angaben der Stadt sei die Beleuchtung entlang des Weges über den Kalvarienberg, beginnend am Strandbahnhof bis zur Straße Am Lotsenberg seit Mitte Oktober 2012 wegen diverser Kabelfehler außer Betrieb. Deshalb habe die Stadt die Leuchtenköpfe demontiert. Weil in Zeiten knapper Haushaltmittel ein Beleuchtungsneubau für die Hansestadt Lübeck nicht leistbar und der Tiefbauaufwand im Bereich der Bäume extrem hoch sei, plant die Hansestadt Lübeck keine neuen Beleuchtungsanlagen am Kalvarienberg.

Die Hansestadt Lübeck bittet daher um Verständnis für die persönliche Beeinträchtigungen der Wegenutzer durch fehlende Beleuchtung.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de