Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 05. März 2013

Skateboard verbummelt?

Unter den im Laufe des Monats Februar 2013 beim städtischen Fundbüro der Meldestelle abgegebenen Fundsachen befinden sich unter anderem Armbänder, Armbanduhren, Brillen, diverse Bekleidungsgegenstände, Fahrräder und Fahrradsattel sowie Geldbörsen, Handys, Schlüssel, Regenschirme und Ringe. Sogar ein Skateboard und ein iPhone wurden abgegeben. Rucksäcke und Koffer, zum Teil mit Inhalt, befinden sich auch wieder unter den Fundgegenständen.

Die rechtmäßigen Besitzer können sich im Fundbüro des Bereichs Meldestelle, Dr. Julius-Leber-Straße 46-48, Zimmer 109, zu melden. Gegenstände, die in Stadtverkehr-Bussen verloren wurden, können im Fundbüro der Stadtverkehr Lübeck GmbH, Service-Center am ZOB, abgeholt werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de