Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 05. März 2013

Frauen, fordert mehr!

Autorin: Katja Mentz

Die Grünen

„Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen. Sie bekommen nichts.“ An dieser Feststellung Simone de Beauvoirs hat sich bis heute nichts geändert. Unsere GRÜNE Fraktion ist mit vier Frauen und drei Männern in der Bürgerschaft gut aufgestellt. Auch 50% der Ausschuss- und Aufsichtsratsmandate besetzen bei uns Frauen. Für andere Fraktionen ist dies nicht selbstverständlich. So organisiert das Lübecker Frauenbüro am 7. März eine Frauenbürgerschaftssitzung. Seit Wochen werden Frauen mobilisiert, in Anträgen zu formulieren, was sie fordern und verändern wollen. Wir sind sehr gespannt darauf, eine Bürgerschaftssitzung zu erleben, die inhaltlich und atmosphärisch ausschließlich von Frauen gestaltet wird. Am 14.2. beteiligten sich bereits zahlreiche Lübeckerinnen an der Kampagne „One Billion Rising“, bei der weltweit gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen demonstriert und öffentlich getanzt wurde. „One Billion“ steht symbolisch dafür, dass laut Statistik ein Drittel aller Frauen und Mädchen im Lauf ihres Lebens Opfer von Gewalt werden. In Lübeck eröffnet bald wieder das AWO-Frauenhaus - jedoch mit nur noch 15 Plätzen (früher waren es 42!), während das Autonome Frauenhaus dauerhaft überbelegt ist. Wir fordern vom Land mehr Frauenhausplätze!

 

V.i.S.d.P.:Katja Mentz

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de