Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 05. März 2013

Ja zu Sprachpartnerschaften

Autor: Jonas Grose

BfL

Die Fraktion der Wählergemeinschaft „Bürger für Lübeck“ (BfL) unterstützt das Lübecker Integrationsprojekt „Sprachpartnerschaften und Lotsen für junge Migranten“ der Gemeindediakonie. Diese Unterstützung betrifft unmittelbar den zu bewältigenden Lebensalltag mit all seinen Notwendigkeiten und kommt direkt bei den Menschen an. Nach einem Medienbericht engagieren sich rund 160 Lübecker Bürgerinnen und Bürger bei dem Projekt, die ehrenamtlich junge Migranten beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen. Zudem lernen die Lübecker Aktiven in den Begegnungen ihrerseits viel über den jeweils anderen Kulturkreis und die manchmal fremden Lebensgewohnheiten und ihre Hintergründe. Damit leistet das Integrationsprojekt einen elementar wichtigen Beitrag zu einer wirklich gelungenen Integration und einer Befähigung der Migranten, selbstständig in unserer Gesellschaft zu leben. Wir danken den Lübecker Bürgerinnen und Bürgern für ihr ehrenamtliches Engagement und ermuntern alle Interessierten, sich näher über das Projekt „Sprachpartnerschaften“ bei der Lübecker Gemeindediakonie zu informieren. Die Kontaktdaten: Gemeindediakonie, Telefon: 0451/6132011334, Mail: sprachpartnerschaften@gemeindediakonie-luebeck.de, www.gemeindediakonie-luebeck.de

 

V.i.S.d.P.: Volker Krause

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de