Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 11. Dezember 2017

Ausgabe vom 26. März 2013

Museum holt Küken raus

Bereits am 26. März startet im Museum für Natur und Umwelt das Osterferienprogramm „Ach du dickes Ei!“ Bei diesem museumspädagogischen Angebot geht es um die großen Fragen: Was ist ein Ei? Welche Tiere legen Eier? Was verraten uns ihre Färbungen? Und: Nach dem Vorbild von Amsel, Star oder Teichhuhn werden mitgebrachte Eier bemalt und können von den Kindern mit nach Hause genommen werden.  „Ach du dickes Ei!“ dauert jeweils zwei Stunden, richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und wird insgesamt viermal angeboten. Termine sind am Dienstag, 26. März und Mittwoch, 27. März jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Maximal 15 Kinder können an einem Termin teilnehmen. Jedes Kind sollte drei bis vier ausgeblasene Hühnereier mitbringen. Die Teilnahme kostet  vier Euro, darin enthalten sind Museums-eintritt und Material. Das Museum bittet um Anmeldungen ab sofort unter der Telefonnummer 0451/1222296. Und: Ab 26. März heißt es im Museum für Natur und Umwelt wieder einmal „Bei uns piept´s! „ Denn Osterzeit ist Kükenzeit – und im Museum kann man eine ganze Schar flauschiger Küken und kuscheliger Kaninchen bestaunen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de