Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 09. April 2013

Aus für Airport Kaltenkirchen

Autor: Lars Ulrich

BfL

Die Fraktion „Bürger für Lübeck" (BfL) unterstützt die angekündigte Kooperation des Lübecker Flughafens mit dem Airport Hamburg. Nach Medienberichten soll künftig Lübeck statt Kaltenkirchen der Ausweichflughafen für Hamburg sein und in ein norddeutsches Luftverkehrskonzept aller fünf norddeutschen Bundesländer integriert werden. Die Bürger für Lübeck (BfL) haben sich von Anfang an für den Erhalt des Lübecker Flughafens und eine Kooperation mit Hamburg stark gemacht. Dabei gebührt noch einmal besonderer Dank den Lübecker Bürgern. Der Bürgerentscheid vor drei Jahren rettete den Flughafen vor der kostspieligen Abwicklung. Nachdem ihn Ende 2012 ein seriöser Investor übernahm, geht der Flughafen nun langsam, aber sicher, in die Erfolgsspur. Die Kooperation mit Hamburg ist ein weiterer wichtiger Meilenstein, den Lübecker Flughafen als festen Bestandteil der regionalen Infrastruktur in eine gute Zukunft zu führen. Davon wird die gesamte Lübecker Region mit ihren Wirtschaftsunternehmen und dem Tourismus profitieren sowie Arbeitsplätze schaffen und erhalten. Die Bürger für Lübeck (BfL) begrüßen die späte Einsicht der fünf Bundesländer, insbesondere unserer Landesregierung, die dem Lübecker Flughafen zustehende Bedeutung nun auch endlich zu erkennen.

V.i.S.d.P.: Volker Krause

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de