Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 21. Oktober 2017

Ausgabe vom 07. Mai 2013

Wasser ist ein Menschenrecht

Autor: Hans-Jürgen Schubert

Die Grünen Lübeck

Am Donnerstag, dem 16. Mai, kommen die Europaabgeordneten Heide Rühle und Jan Philipp Albrecht zu einer öffentlichen Veranstaltung unserer Fraktion zum Thema „Europa von unten“ um 19 Uhr ins Lübecker Rathaus. Sie berichten über die neuen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung am Beispiel der Europäischen Bürgerinitiative „Wasser ist ein Menschenrecht“. Unsere Fraktion hatte in der vergangenen Bürgerschaft eine entsprechende Resolution eingebracht, die aus Zeitgründen nicht behandelt wurde. Denn auch in Lübeck kann die Wasserversorgung zum Problem werden. Die größte Giftmülldeponie Europas, Schönberg/Ihlenberg, liegt nordöstlich nahe bei Lübeck, ihre älteren Bereiche haben keine ausreichende Basisabdichtung. Im Nordosten unseres Stadtgebietes wurden bereits Wasserwerke und Förderbrunnen geschlossen. Lübeck kauft Trinkwasser aus Hamburg ein, wo in der Folge des Abpumpens in der Nordheide Oberflächengewässer austrocknen. Wenn Wasser zu Geld gemacht werden soll, wird es als Lebensmittel unbrauchbar. Nötig ist die Erhaltung der natürlichen Wasserressourcen durch Ausweisung großräumiger Wasserschutzgebiete, Beenden der Schadstoffeinträge in Grund- und Oberflächenwasser und Entfernung aller giftigen Müllablagerungen aus dem Wassereinzugsbereich.

 

V.i.S.d.P.: Hans-Jürgen Schubert

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de