Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 15. Dezember 2017

Ausgabe vom 21. Mai 2013

Sparsame BfL-Fraktion

Autor: Volker Krause

Bürger für Lübeck

Die „Bürger für Lübeck“ nehmen den eigenen Sparwillen und den Sparauftrag der Wählerinnen und Wähler in Lübeck sehr ernst. Seit dem Jahr 2008 sind wir als Fraktion in der Bürgerschaft vertreten und haben wie die anderen Fraktionen ein Fraktionsbüro bezogen. Finanziert wird dies für alle mit in der Kommunalverfassung festgeschriebenen Fraktionszuwendungen, die die Lübecker Steuerzahler vertrauensvoll zur Verfügung gestellt haben, um die auflaufenden Personal- und Sachkosten bestreiten und für die Bürgerinnen und Bürger arbeiten zu können. Es ist selbstverständlich und die Pflicht jeder Fraktion, mit diesen bereitgestellten Finanzmitteln verantwortungsvoll und sparsam umzugehen. Das haben wir in der zu Ende gehenden Wahlperiode mit Herz und Verstand umgesetzt. Bereits in den verbleibenden 7 Monaten des Jahres 2008 konnten die BfL über 17.000 Euro Steuermittel an die Stadt zurückzahlen. 2009 waren es ganzjährig über 14.000 Euro, 2010 fast 21.000 Euro und im Jahr 2011 über 25.000 Euro. Der Abrechnungsbescheid für das Jahr 2012 steht noch aus. Insgesamt haben die BfL bis einschließlich 2011 78.732,80 Euro an den Steuerzahler zurückgezahlt. Wir haben unter Beweis gestellt, dass wir nicht nur vom Sparen reden, sondern auch entsprechend handeln. 

 

V.i.S.d.P.: Volker Krause

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de