Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 21. Mai 2013

Müllproblem beheben

Autor: Klaus Voigt

FUL

Am Mittwoch wird der Lübecker Bausenator in St. Lorenz erwartet und wird über die vielen Neuerungen im Stadtteil berichten. Die FUL kritisiert, dass seit Monaten bekannte Problem der vermüllten öffentlichen Flächen werde von der Bauverwaltung nicht ernst genommen. Ein seit langem bekanntes Problem wurde von der Bauverwaltung leider auch in den vergangenen Monaten ignoriert. Bis heute stappelt sich der Müll in den seit vielen Jahren ungenutzten Blumenkübeln in der Dornestraße und im Hansering. Direkt vor einer Kindertagesstätte türmen sich die Abfälle. Da seit Monaten nichts geschieht, wird Ungeziefer, sogar Ratten, angezogen. Es kann nicht sein, dass die Bauverwaltung ein halbes Jahr braucht, um ein paar Blumenkübel abzuholen, obwohl sie zugesagt hatte, dies zeitnah zu tun. Schon vor mehreren Monaten hat die FUL die Problematik in der Verwaltung vorgetragen und es ist nichts passiert. Auch auf dem runden Tischen im Stadtteil wurde das Thema mehrfach angesprochen, passiert ist bisher nichts. Man hat den Eindruck, die Straßenecke wird immer wieder vergessen. In der Dornbreite und Schlutup stehen auch Kübel dieses Typs, die immer gut gepflegt sind. Die FUL wird in der Bauverwaltung Druck machen, um das Problem nun endlich zu lösen.

 

V.i.S.d.P.: Klaus Voigt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de