Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 18. Juni 2013

Gebühren in der Post

Jetzt ist es so weit, die ersten Gebührenbescheide für die Niederschlagswassergebühr wurden versandt. Die Grundstückseigentümer oder Berechtigte erhalten die Gebührenbescheide für die Niederschlagswassergebühr direkt von den Entsorgungsbetrieben Lübeck. Insgesamt müssen 35.000 Gebührenbescheide erstellt und verschickt werden. Für die Bearbeitung komplizierter Fälle planen die EBL eine längere Bearbeitungszeit ein, sodass diese Gebührenbescheide zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden. Weitere Informationen sowie einen Musterbescheid zur Niederschlagsgebühr mit Erläuterungen finden Sie auch auf der Internetseite der Entsorgungsbetriebe Lübeck unter www.entsorgung.luebeck.de (linke Spalte – Aktuelles Einführung der getrennten Entwässerungsgebühr in der Hansestadt Lübeck). Spezielle Rückfragen zu den jeweiligen Grundstücken werden unter der Rufnummer 0800 5533400 (gebührenfrei) von den Mitarbeitern der EBL beantwortet, Sie können uns auch eine E-Mail an niederschlagswasser@ebhl.de senden. Die Servicezeiten lauten: Montag bis Donnerstag 8 bis 17 Uhr und Freitag 8 bis 16 Uhr. Hinweis: Die Schmutzwasser-Gebührenbescheide erhalten Sie weiterhin mit den Jahresrechnungen der Stadtwerke Lübeck GmbH.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de