Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 02. Juli 2013

Dank an die Feuerwehr!

Autor: Jochen Mauritz

CDU

Die CDU-Fraktion in der Lübecker Bürgerschaft zollt den Kräften der Lübecker Freiwilligen Feuerwehren ihre Hochachtung für den Einsatz in den Hochwassergebieten in Lauenburg und Sachsen-Anhalt. Mit insgesamt etwa 200 Kräften war eine Feuerwehrbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehren beim Juni-Hochwasser im Einsatz. Darüber hinaus wurde eine Lübecker Hochleistungspumpe durch 6 Einsatzkräfte betrieben, die sich mehrmals abgelöst haben, so dass etwa weitere 70 Kräfte zum Einsatz kamen. Auch das Führungspersonal der Technischen Einsatzleitung in Lauenburg erhielt Lübecker Verstärkung aus den Freiwilligen Feuerwehren, die sich hier in 3 Schichten abgelöst hat. Die Lübecker Freiwilligen Feuerwehren sind – zusammen mit Berufsfeuerwehr und dem Technischen Hilfswerk (THW) – eine starke Truppe und haben dies in den außergewöhnlichen Tagen des Hochwassers erneut unter Beweis gestellt. Die CDU-Fraktion und ganz Lübeck dankt Ihnen für Ihren herausragenden Einsatz. (Der Travemünder Unternehmer Jochen Mauritz ist sicherheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion und damit für die Ordnungsdienste, Behördengänge und die Feuerwehren zuständig.)

Autor: Jochen Mauritz

V.i.S.d.P.: Andreas Zander

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de