Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 02. Juli 2013

Mut zur Bürgermitwirkung

Autor: Detlev Stolzenberg

Piraten

Die Zukunftswerkstadt Lübeck zum Thema Lärm und Klima wird als beispielhafte Bürgerbeteiligung gelobt. Wir sehen gute Ansätze, wie Bürger in die Entscheidungsprozesse von Politik und Verwaltung einbezogen werden können. Im politischen Alltag und in der Verwaltung ist Bürgerdialog jedoch noch nicht angekommen. Bei der Einwohnerfragestunde in der letzten Bürgerschaftssitzung wurde ein Bürger bei den Erläuterungen zu seinen Fragen unfreundlich unterbrochen. Viele Bürgerschaftsmitglieder waren nicht gewillt zuzuhören. Die Einwohnerfragen zielten auf eine umfassende Einwohnerinformation und Bürgermitwirkung der Menschen im Stadtbezirk Kronsforde ab. Die Antworten der Verwaltung dazu stellen keine Einwohnerinformationen zu den angesprochenen Themen in Kronsforde in Aussicht. Von Bürgermitwirkung war gar keine Rede. So wird Bürgerengagement abgeblockt. Bürgerdialog bedeutet für Politik und Verwaltung, Einfluss zu teilen. Bevor für Planungen Geld ausgegeben wird, sollten Ideen und vorhandenes Wissen genutzt werden. Die PARTEI-PIRATEN fordern Politik und Verwaltung auf, Einwohnern aufmerksam zuzuhören, sie frühzeitig zu informieren und Bürgermitwirkung zuzulassen.

Autor: Detlev Stolzenberg

V.i.S.d.P.: Oliver Dedow

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de