Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 18. Dezember 2017

Ausgabe vom 09. Juli 2013

Urlaub für alle!

Autorin: Antje Jansen

Die Linke

Wenn Klassenkameraden erzählen, wohin und wie lange sie in den Ferien verreisen, werden manche SchülerInnen ganz still. Sie können nicht erzählen, dass sie fremde Länder entdecken und danach sogar noch an einer Ferienfreizeit teilnehmen, denn ihre Eltern können sich einen tollen Urlaub und ein pompöses Sommerferienprogramm nicht leisten. Deren Eltern stehen in Bezug des menschenunwürdigen Hartz-IV, das bekommen vor allem Kinder arg zu spüren. In Lübeck leben 25% der Kinder unterhalb der Armutsgrenze – dieser Zustand ist für unsere Fraktion nicht hinnehmbar. Wir fordern die Abschaffung von Hartz-IV und stattdessen ein bedingungsloses Grundeinkommen. Wir fordern, die Beschäftigung im Niedriglohnsektor zu beenden und der hohen Zahl von Aufstockern entgegen zu wirken. Wir fordern, dass Kindergeld anrechnungsfrei für jedes Kind bezogen werden kann, wie in allen anderen Einkommensschichten auch. Wir fordern eine kostenlose, ganztägige KiTa Betreuung und frühkindliche Bildung für alle. Die Herdprämie lehnen wir grundsätzlich ab. Wir fordern außerdem ein kostenloses Schul-essen für jedes Kind und weit mehr finanzielle Unterstützung der Eltern, Kinderarmut muss beendet werden – und zwar sofort.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de