Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 12. Dezember 2017

Ausgabe vom 16. Juli 2013

Anträge abgelehnt

OVG lehnt Eilanträge gegen Ikea-Bau ab

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig hat wie zuvor schon das Verwaltungsgericht die Eilanträge der Städte Bad Schwartau und Neustadt gegen den Bau des IKEA-Einrichtungshauses und des Shopping-Centers in Lübeck-Dänischburg abgelehnt. Das schwedische Unternehmen baut derzeit im Nordosten der Hansestadt ein Möbelhaus, einen Baumarkt und ein Einkaufscenter mit einer Verkaufsfläche von insgesamt rund 60.000 Quadratmeter. Während die Antragsteller gegen das IKEA-Möbelhaus selbst nichts einzuwenden hatten, wandten sie sich in der Sache vor allem gegen das Einkaufszentrum, weil dieses Kaufkraft abziehen würde. Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe sagte dazu: „Ich bin sehr erleichtert, dass die Planungen von IKEA wie vorgesehen umgesetzt werden können.“

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de