Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 15. Dezember 2017

Ausgabe vom 16. Juli 2013

Flächenmanagement koordinieren

Autor: Günter Scholz

BFL

Die BfL-Fraktion fordert ein abgestimmtes Entwicklungskonzept für Gewerbe-, Wohnbau- und Naturschutzflächen in Lübeck. Mit einer zielgerichteten Planung und einem engagierten Management sollte die Stadt mit ihrer Wirtschaftsförderung interessierte Investoren bedienen können. Mit großer Zustimmung wurde unser im Januar gestellter Bürgerschaftsantrag beschlossen, dass von der Verwaltung bis September ein entsprechendes Konzept vorgelegt werden soll. Wir erwarten, dass nach der Sommerpause konkrete Ergebnisse vorliegen. Das Beispiel der Anfrage von „amazon“ für eine 20-Hektar-Gewerbefläche sollte uns eine Warnung sein. Lübeck konnte keine entsprechenden Flächen anbieten, jetzt verhandelt das Unternehmen mit Neumüns-ter. Bei der nächsten Anfrage in dieser Größenordnung müssen wir vorbereitet sein. Investoren sind für uns keine Bittsteller, die wir lange gängeln, sondern willkommene Partner. Mit der Bereitstellung von Baulücken ist auch in Lübeck keine Wirtschaftspolitik zu machen. Auch müssen in der Verwaltung die Genehmigungsprozesse beschleunigt werden. Bei vorhandenen Gewerbeflächen wie an der A 20 in Genin muss die Stadt jetzt mit Hochdruck daran arbeiten, dass hier endlich gebaut wird.

V.i.S.d.P.: Marcel Niewöhner

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de