Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 18. Dezember 2017

Ausgabe vom 23. Juli 2013

Hafenarbeiter sauer

Verdi: Hafenfrieden wird torpediert

Lübecker Hafenarbeiter haben in der vergangenen Woche nach Ver.di-Angaben von Vorgesetzten der Lübecker Hafengesellschaft (LHG) die Anweisung erhalten „tariflose, weitaus billigere Arbeitskräfte anzulernen". Dies erklärt Verdi-Sprecher Andreas Riedl. Laut Riedl provoziere die LHG damit den von Hafenarbeitern angebotenen „Waffenstillstand". Die Hafenarbeiter hatten nach Auseinandersetzungen und Streiks um die Tarifverhandlungen 2012 von sich aus Mehr- und Sonntagsarbeit wieder aufgenommen, um ein positives Zeichen zu setzen. „Das ist ein wahrlich unerhörter Affront, der die Hafenarbeiter zum Kochen bringt", so der Verdi-Sprecher. Hinzu komme, dass weder die Arbeitgeber die fertigen Tarifverträge unterschrieben haben, noch Bürgermeister Bernd Saxe die Verträge zur Arbeitnehmersicherung. Saxe erklärte auf Anfrage: „Wir sind mit allen Beteiligten über das weitere Vorgehen im Gespräch." Jel

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de