Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 23. Juli 2013

Lübeck und Danzig enger verknüpfen

Grass plädiert für Mitwirkung Danzigs beim Hansemuseum

Günter Grass hat sich im Rahmen eines Empfangs für Danzigs Stadtpräsidenten Pawel Adamowicz im Lübecker Rathaus für eine Intensivierung der Beziehungen zwischen Lübeck und Danzig ausgesprochen. Grass' Heimatstadt Danzig müsse mit Lübeck inhaltlich bei der Entstehung des Europäischen Hansemuseums zusammen arbeiten. „Das ist eine wunderbare Gelegenheit den Hansehintergrund beider Städte enger miteinander zu verknüpfen und Danzig mitwirken zu lassen beim Bau des Hansemuseums", sagte der Literatur-Nobelpreisträger. Zuvor erhielt Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe eine Ausgabe des Danziger Stadtlexikons, das wie Günter Grass sagte, ein Buch von Gewicht im doppelten Sinne sei, sowohl vom Inhalt als auch vom realen Gewicht: „Die Enzyklopädie ist ein Meilenstein im deutsch-polnischen Verständnis, denn Sie finden hier auch mein velorenes Danzig, die Stadt meiner Kindheit, die Stadt die ein Teil meiner Bücher fast obzessionshaft bestimmt hat", so Grass. Während Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe das Danzig-Lexkion erhielt, überreichte Pawel Adamowicz Günter Grass eine polnische Ausgabe der „Blechtrommel", die im neuen Danziger Verlag Oficyne Gdanska erschienen ist. Jel

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de